Challenge – werde jeden Tag 1% besser!

Werde jeden Tag etwas besser.

Um zu den besten zu gehören, ganz gleich ob im Business, Privat oder im Sport, muss man wie die besten handeln. So wie der berühmteste Onlinemarketer und eines meiner Vorbilder sagt, You want the 1% life? Then you have to do 1% things. Ich weiß theoretisch was dazu gehört, meine tägliche Praxis sieht aber anders aus. Deswegen werde ich erneut versuchen mein bestes ICH zu werden.

Dazu gehört auch laufend Vlogs und Blogs zu veröffentlichen, immer weiter neue Kunden für mein Geschäft zu akquirieren, und für den Sport, besser zu essen, besser zu schlafen, besser zu regenerieren. Ich werde alles laufend und ehrlich dokumentieren, wie ihr es immer von mir gewohnt seid.

Sport

Beim Crossfit gibt es 5 Bereiche welche ich beeinflussen kann. Nutriton, Sleep, Training, Recovery, Mindset. In diesen 5 Bereichen gilt es besser zu werden. Da ich seit letzten Sonntag etwas kränklich bin gabs kein Training. Die Ernährung und der Schlaf muss trotzdem gut sein.

Essen

Ich habe nicht vorgekocht, jedoch habe ich trotzdem ganz ok gegessen. Es war definitiv viel, Gemüse, Obst und Fisch dabei 🙂 Auf Schokoladen Angebote habe ich auch verzichtet. Außerdem ist heute mein zweiter Tag an dem ich keinen Kaffe trinke. Dies ist sehr schwer für mich, da ich wirklich gerne morgens eine schwarze Tasse Kaffee trinke.

Schlaf

Ich bin gestern um 21:30 schlafen gegangen und heute um 06:30 aufgestanden. Somit war das ein voller Erfolg. Heute werde ich diese Serie gleich fortsetzen. Außerdem hab ich morgens nicht viel gechillt sondern hab meine Morgenroutine durchgezogen, mein Frühstück gegessen und bin gleich zur Arbeit.

Business

Hier ist es mein Ziel mein Unternehmen weiter aufzubauen und noch dieses Jahr die ersten Mitarbeiter einzustellen. Bis dahin muss ich weiter Kunden akquirieren. Ein zweites Unternehmen steckt gerade in der Planung. Hier gehe ich aber schon am Markt und schreibe mit potentiellen Kunden und Geschäftspartner. Mehr Infos folgen. Nun aber mal zur Sache.

Ich konnte heute keinen Tätigkeiten nachgehen welche langfristig einen positiven Effekt haben. Ich habe einen Kunden erfolgreich bedient und ein weiteres Projekt zu 65% beendet. Dies wird spätestens nächste Woche fertig.

Build my personal brand

Da ich die letzten Tage kränklich war und ich nicht trainiert habe, hatte ich aktuell kein Content zu teilen. Jedoch schreibe ich nun diesen Blog was ein kleiner Erfolg ist! Ich mag kleine Erfolge, sie motivieren laufend. Und ich werde nun mehrmals die Woche auf IGTV einen Vlog veröffentlichen 😀

Privat

Addictet to Instagram

Die Idee kam gestern Abend, 21. Mai 2019. Deswegen starte ich gleich heute damit. Mir ist es wichtig das ich viel weniger Zeit auf Social Media verbringe. Also zum konsumieren von Inhalten, nicht zum Inhalte teilen. Das habe ich heute geschafft. Es viel mir jedoch leicht da ich den ganzen Tag mit Arbeit beschäftigt war. Nur in den Pausen habe ich kurz die sozialen Medien gechekt.

Es gibt noch eine weitere Sucht über die ich aber noch nicht bereit bin öffentlich zu sprechen. Jedoch konnte ich es schaffen dieser Sucht einen weiteren Tag nicht nachzugehen. 

ICH

Ich hab oft mein Ego weggesteckt. Ich war sehr bei mir. Das ist mir sehr wichtig. Dazu gibts heute aber nicht allzu viel zu sagen, ein anderes mal gibts mehr 🙂

Von | 2019-10-09T14:16:22+02:00 Mai 22nd, 2019|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar